Intersektionale Vorlesungsreihe 2016/2017

Es ist soweit!

Die ersten Termine für die Intersektionale Vorlesungsreihe an der EHD stehen fest. Wir freuen uns, einige tolle Referent_innen bei uns begrüßen zu dürfen!

Den Anfang macht eine Dozentin der EHD, Nicole von Langsdorff. Sie wird uns eine Einführung in die Theoriediskurse der Intersektionalität geben.

Als nächstes folgt Katharina Krämer von der HU Berlin, die sich mit der Thematik von Trans* und deren (De-pathologisierung auseinandersetzt. Katharina ist Trans*Aktivistin und Mitherausgeberin der Broschüre Mein Name ist… Mein Pronomen ist…

Jona Schmid und Kai* Brust werden am Samstag, den 17.12. einen Workshop an der EHD anbieten, der sich mit Trans* auseinandersetzt. Alle interessierten Personen können teilnehmen, allerdings ist der Workshop aufgrund seines Charakters auf eine bestimmte Anzahl von Personen limitiert. Anmeldung per Mail an: queer.asta@eh-darmstadt.de

 

Am 12.01.2017 wird uns Hengameh Yaghoobifarah, Missy-Redakteurin,  schreibt und bloggt, u.a. für QUEER VANITY, Mädchenmannschaft.net, taz und an.schläge, in das Thema white feminism und warum dieser intersektional sein muss, einführen.

 

Weitere Infos folgen.

 

Wir freuen uns auf euch!

 

Spread the news!

 

 

flyer-i-vortragsreiheringvorlesung-langsdorff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *